Dienstag, 26. Juli 2016

Abwesenheitsassistent: «Ich bin abwesend. Ich werde zurück sein am …»



Es ist Sommerferien und die Abwesenheitsassistenten haben Hochkonjunktur. Ein netter «Assistent», der folgsam und geduldig mitteilt, dass der Empfänger, die Empfängerin abwesend ist.

Das sieht dann so aus: «Ich bin abwesend. Ich werde zurück sein am   14. August 2016. Die Mails werden nicht weitergeleitet.»

Oder so: «Ab sofort bin ich in den Ferien und lese keine Mails mehr. Keine Weiterleitung. Bin zurück am 14. August 2016.»

Wie macht man es besser? Am besten ganz klassisch und freundlich:

Guten Tag

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich bin vom 1. bis 14. August 2016 in den Ferien. Ihre Nachricht wird nicht weitergeleitet; Sie erhalten nach meinen Ferien sofort eine Antwort.

Meine Stellvertretung: Renate Muster, renate.muster@musterfirma.ch, Telefon 044 800 00 00.

Freundliche Grüsse

Hans Muster

Witzige und oberkreative Abwesenheitsmeldungen haben im Geschäftsbereich nichts zu suchen. Wir reden ja mit unseren Kunden und Kundinnen – und nicht alle haben den gleichen Humor.