Samstag, 10. Juni 2017

Achtung Floskel: «Wir bitten Sie um Kenntnisnahme»



Überflüssigeres kann man wohl in einem Brief oder einem E-Mail nicht schreiben. Ein klassischer Zeitfresser im doppelten Sinn: Erst beim Schreiben und dann beim (aufgedrängten) Lesen. Denn: Wenn der Satz gelesen wird, hat man den Brief, das Mail bereits «zur Kenntnis» genommen.

Besser? Einfach weglassen.