Samstag, 27. Februar 2016

Die Floskel der Woche: «Die proaktiv agierende Managerin»



Quizfrage: Was ist der Unterschied zwischen einer proaktiven und einer aktiven Managerin? Ist «proaktiv» aktiver als «aktiv»?

Der Gralshüter der Sprache ist ja der Duden; schauen wird doch da mal nach. Hier wird «proaktiv» mit «… durch differenzierte Vorausplanung und zielgerichtetes Handeln die Entwicklung eines Geschehens selbst bestimmend und eine Situation herbeiführend» definiert. Alles klar (der Satz darf auch zwei Mal gelesen werden)?

Gut. Wenden wir uns dem «aktiv» zu. «Tätig, rührig, zielstrebig, eifrig, unternehmend, tatkräftig» steht dafür als Definition im Duden.

Zurück zur Quizfrage im ersten Satz: Was ist der Unterschied zwischen einer proaktiven und einer aktiven Managerin? Die Antwort: Die aktive Managerin ist nur tätig, vielleicht noch zielstrebig und tatkräftig. Aber eine Chaotin, weil sie nicht proaktiv ist, also nicht differenziert plant und damit nicht in der Lage ist, selbst bestimmend eine Situation herbeizuführen.

Doch! Wer es nicht glaubt, kann im Duden nachschauen.